Wenn das iPhone plötzlich nicht mehr funktioniert

So toll unser geliebtes iPhone auch ist, viele Nutzer berichten, dass das iPhone ohne Grund plötzlich nicht mehr funktioniert. Doch ist das Smartphone nun ein Fall für die Tonne? Nein! Es kann verschiedene Gründe haben, warum das iPhone streikt.

Manchmal handelt es sich nur um einen harmlosen Defekt, der mit einfachen Maßnahmen schnell behoben werden kann. Wir sagen Ihnen, welche Erste Hilfe-Maßnahmen Sie selbst probieren können.

Das iPhone zuerst einmal aufladen

Es kann tatsächlich sein, dass der Akku Ihres Telefons nur tiefenentladen ist oder dass beim letzten Update Probleme aufgetreten sind. Dadurch kann es tatsächlich helfen, Ihr iPhone erst einmal an den Strom anzuschließen. Gerade ältere Geräte haben oft Akkus, die schnell den Geist aufgeben oder sich vollständig entladen. Daher sollten Sie mindestens zehn Minuten warten, nachdem Sie Ihr Smartphone an das Ladegerät angeschlossen haben und erst dann versuchen, es erneut einzuschalten. Das Gerät benötigt nämlich bereits für das Starten viel Energie und kann ohne diese auch nicht reagieren, wenn Sie den Einschaltknopf drücken.

Prüfen Sie aber auch, ob es daran liegen könnte, dass Ihr Ladekabel defekt ist. Manchmal wird das Aufladen auch durch eine verschmutzte Lightning-Buchse verhindert. Vielleicht können Sie sich von jemanden ein Ladekabel ausborgen, um zu sehen, ob das Problem hier liegt.

Wenn das iPhone allerdings nach dem Aufladen startet und den Vorgang dann abbricht, dann handelt es sich um ein Sopftwareproblem.

Das iPhone zurücksetzen

Damit Sie das iPhone vollständig ein- und ausschalten können, müssen Sie den Einschaltknopf zusammen mit der Hometaste circa 10 bis 15 Sekunden gedrückt halten, bis das Apfel-Logo auf dem Display erscheint. Ihr iPhone sollte dabei am Ladekabel angehängt sein, damit man eventuelle Probleme mit dem Akku ausschließen kann. In vielen Fällen funktioniert dann das iPhone wieder. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie Ihr iPhone an den PC anschließen und über iTunes das Gerät wieder komplett neu aufsetzen.

ADD YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *